Biographie

Kampfkunstrifft-Klassik 2


Auf Initiative von Grossmeister Gregor Huss und Raphaëlle Zaneboni. 

Seit Dezember 2013 werden klassische Konzerte in den Räumen der Kampfkunstschule Self defense Germany in der Usambarastraße 10, 81827 München - Waldtrudering- aufgeführt.



Schöne Atmosphäre, für die Familie und alle Fans der Klassik!





Grossmeister Gregor Huss und Raphaëlle Zaneboni

Foto: Manfred Hampel

                                                                                                                                         

Raphaelle-Zaneboni-04-2016-Warrior-Magazin

Raphaëlle Zaneboni wurde in Frankreich geboren. Am Konservatorium von Grenoble erhielt sie eine musikalische Ausbildung. Im Anschluss studierte sie Querflöte bei Prof. Jean Ferrandis an der Ecole Normale Supérieure de Musique in Paris. Seit 2004 lebt sie mit Ihrer Familie in München und arbeitet als Komponistin sowie Arrangeurin mit dem Verlagshaus Diewa zusammen bei dem zahlreiche ihrer Werke für Querflöte veröffentlicht wurden. Bis 2008 nahm sie Unterricht bei Prof. Philippe Boucly. Zwischen 2006 und 2012 gründete sie das Ladon Quartett, das Ensemble Impression und das Duo Proserpina.

Sie unterrichtet Querflöte und Kammermusik an der Musikschule Haar. Als gefragte Flötistin konzertiert sie als Kammermusikerin. Regelmäßig tritt sie als Solistin auf.

Außerdem lernt sie seit Sommer 2012 Taek Won do traditionell bei Grossmeister Gregor Huss.

Foto: Warrior Magazin


                   


                                                                 

© kampfkunst Trifft  Klassik 2016 - 2017